Mittwoch, 25. Januar 2012

Schnelle Schnecke / Augen! Ich brauche Augen!!




Heute hatte ich nicht so viel Zeit zum häckeln, deshalb hab ich mich an einer "schnellen" Schnecke versucht.



Und wie immer hab ich mich genervt ab dem Gesicht, all meine Amigurumis sehen aus wie Chinesen. Nur heute konnte ich es ein bisschen gelassener sehen. Jana von Janagurumi
hat mir einen Tipp gegeben wo ich die Sicherheitsaugen herbekomme, weil in der Schweiz schauen sie einem da nur immer mit grossen Augen an und fragen "was wollen sie?" und "so klein gibt es die nicht"



Lange Rede kurzer Sinn, meine Tierchen bekommen in Zukunft schon bald süsse Knopfaugen *freu* Vielen Dank Jana!

Kommentare:

  1. Hallo ;)
    Ich bin auch ein neueinsteiger beim Bloggen! Aber es war eine gute Entscheidung! Also sag ich mal herzlich Willkommen!!!
    Du machst wirklich süsse Sachen. Diese Tiere von Jana kenne ich auch ;)
    Ich trage mich gleich mal als Leserin deines Blogs ein!

    Verrätst du auch, wo du die Sicherheitsaugen herbekommst? Ich habe meine nämlich teuer im Bastelladen bestellen lassen...
    Wenn ich Augen sticken muss, mache ich immer einen plastischen Stich:
    http://2.bp.blogspot.com/_GldCKduAMxU/SkEBoNvCIgI/AAAAAAAABh4/NFnrtkw4Fss/s1600/3.jpg
    Hier ist eine gute Anleitung. Es sieht zwar im ersten Augenblick kompliziert aus, aber ist ganz ganz einfach, wenn man es einmal gemacht hat. Wenn die den Faden öfters um die Nadel wickelst, werden die Punkte größer! Vielleicht kannst du ja auch damit was anfangen!
    LG Frau Tunichtgut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo

      Vielen Dank für die Komplimente. Die augen gibt es bei dawanda.de oder etsy.com (da hab ich sie nun bestellt) kann aber noch nicht viel sagen darüber, sie sind noch irgendwo zwischen der UAS und der Schweiz ;-)

      LG waschbärli

      Löschen